Sterntaler Erzählerin

Sterntaler Erzählerin

Erzählen für Menschen in Pflege und Betreuung.

Mit dem Projekt Sterntaler der Märchenstiftung Mutabor wird das Erzählen für pflegebedürftige Menschen in Institutionen oder zu Hause gefördert. Das Erzählen gehört zu den ältesten soziokulturellen Tätigkeiten der Menschheit. In den überlieferten Geschichten wurde nicht nur Wissen und Brauchtum weitergegeben, auch der Umgang mit Angst, Schwierigkeiten, die Überwindung von Sorge und Leid, wird thematisiert. Mit Märchen verbinden sich frühe Kindheitserinnerungen, sie bilden eine Brücke zum emotionalen Gedächtnis, sie entspannen und schenken Hoffnung. Sie sind Seelennahrung und Wegbegleiter denn sie erzählen von Glück und Leid, von Liebe, aber auch von Verlust, Tod und Erlösung.

Die alten überlieferten Märchen machen Mut und spenden Trost, weil sie in vielfältiger Weise über den Tod erzählen und Wege aufzeigen, mit schwierigen Themen zu leben und das ist tröstlich.
Auf diesen Qualitäten baut das Projekt Sterntaler auf.
Der Tod gehört zum Leben und gerade deshalb ist es vielleicht gut, mit Märchen einen anderen Zugang zum Thema zu finden. Es gibt viele althergebrachte Geschichten, die mit dem Tod einen Handel eingehen oder ihm sogar ein «Schnippchen» schlagen. Auf diese Weise kann eine Annäherung, auch an dieses Thema, ganz heiter sein. Die Märchen können durch ihre Symbol – und Bildsprache direkt in Ebenen wirken, die wir mit unserem Verstand gar nicht erfassen können und wo auch oft die passenden Worte oder Zugang fehlen.

Mein Angebot kann eines oder mehrere Märchen zwischen 1 bis 30 Minuten beinhalten, wobei auch mehrere Erzählblöcke zwischen 20 und 40 Minuten möglich sind.
Für ein detailliertes Angebot, nehmen Sie einfach direkt mit mir Kontakt auf.
Ich freue mich, Sie kennenzulernen.

Sterntaler – für wen?

Meine Märchen-Sternstunde kann für eine Einzelperson oder für eine Gruppe, innerhalb einer Institution oder privat gebucht werden. Angehörige können eine Erzählerin oder einen Erzähler auch für einen Jubiläumsanlass oder einen Geburtstag in der Institution oder zu Hause engagieren. Bewährt haben sich regelmässige Zyklen über das Jahr. Oft fehlen uns die Ideen was man einem lieben Menschen in Pflege und Betreuung schenken könnte. Das Erzählen im familiären Bereich, oder auch nur in einem ganz kleinen intimen Rahmen, alleine mit der Erzählerin eignet sich ganz besonders als Geschenk. Es sind unvergessliche Momente mit bleibender Erinnerung für die Beschenkten und die Angehörigen. In Familien mit betreuten Kindern tun Märchen-Sternstunden auch den Geschwistern gut. Neben dem regelmässigen Erzählen, gibt es viele festliche Höhepunkte, bei denen sich Märchen-Sternstunden integrieren lassen, wie Advent und Weihnachten, oder rund um die Jahreszeiten, Jubiläen oder Geburtstage. Das freie Erzählen von Märchen bringt Licht in den Alltag von Kindern, Senioren und Menschen in Pflegesituationen.

Mehr Informationen finden Sie in der Sterntalerbroschüre.

weitere Angebote

Sterntaler Erzählerin

Erzählen für Menschen in Pflege und Betreuung. Mit dem Projekt Sterntaler der Märchenstiftung Mutabor wird das Erzählen ...

Systemisches Coaching

Systemisches Coaching mit Strukturaufstellungen SySt®. Systemische Strukturaufstellungen® - oder abgekürzt SySt® - ermöglichen uns Lösungswege zu finden ...

Märchenerzählerin

Märchen erzählen für Erwachsene und Kinder Mit frei erzählten Märchen kann bei vielen Anlässen ein ganz besonderer Zauber ...

2023-09-11T14:53:55+02:00

Title

Go to Top