Medien

Medien

Medien2023-08-08T10:43:25+02:00

Bücher & CD’s

Band 1: «Das Sternenkind Nahira» | Zaubertau der Feen

«Dieses Sternenkind hatte eine besondere Aufgabe. Es würde nämlich nicht wie seine Geschwister noch vor dem Morgengrauen die Himmelsleiter wieder hinaufsteigen. Was aber genau seine Aufgabe war, wusste es noch nicht. Diese Geschichte wird uns davon erzählen…».

Der Frühlingsband erzählt, wie das Sternenkind langsam auf der Himmelsleiter auf die Erden-Welt hinabsteigt und von ihren wunderlichen Erfahrungen. Behutsam und achtsam begegnet sie den Tieren, Bäumen und der Sternenfee. Von ihnen wird sie in die alten Geheimnisse eingeweiht. Von der Sternenfee erhält sie ihren Erden-Namen und erfährt, wieso sie hinunter auf die Erde gestiegen ist und was ihre besondere Aufgabe ist.

Band 2: «Das Sternenkind Nahira» | Die Kraft des Feuers

«Aus dem kleinen Sternenkind Nahira wurde mit den Jahren eine junge anmutige Sternenfrau. In all den Jahren hatte das Sternenkind bei seinen Besuchen auf der Erde viel erlebt und gelernt. Und so wie es seine Aufgabe war, brachte es jede Nacht sein Wissen und seine Erlebnisse in die Träume der Erdenkinder, wenn es sie in ihren Träumen besuchte. Manchmal streute es auch etwas Sternenstaub auf die schlafenden Kinder… »

Der Sommerband erzählt wie Nahira an einem Ort mit sanften, grünen, kleinen Hügeln mit lustig verstreuten Häusern und schneeweissen Bergen im Horizont ankommt. Hier sieht es aus wie im Zwergenland. Sie begegnet ihrem Freund dem kleinen Fuchs. Er begleitet sie fortan auf ihrer wundersamen Endteckungsreise und Nahira erfährt eine weitere Einweihung…

Band 3: «Das Sternenkind Nahira» | Die Schwanenfeder

Eines Morgens aber, als die Sternenfrau Nahira erwacht, ist alles ganz anders. Dunkle Wolken hingen tief am Himmel. In der Natur war es ganz ruhig. Kein Wind, kein Vogelgezwitscher – nur Stille.
„Eigenartig“, denkt Nahira, nachdem sie gerade die Augen geöffnet hatte. „ Was ist denn heute nur los? Wieso ist es so ruhig?“. Da schaute sie zum Schlafplatz neben sich. Der kleine Fuchs lag nicht mehr neben ihr. Er war in der Nacht, ohne eine Nachricht zu hinterlassen, spurlos verschwunden! Sie schloss die Augen und dachte nach. „Wo ist der nur? Was ist passiert?“ Sie war traurig und goldene Tränen rannen ihre Wangen hinab…“

Der Herbstband erzählt wie Nahira von ihrem Freund dem Fuchs getrennt wird. In dieser Zeit des Kummers begleiten sie ihre Freunde die Tiere und stehen ihr zur Seite. Wieder begegnet sie der Kraft des Feuergeistes.

Das Sternenkind Nahira ist eine märchenhafte Fabel für Kinder und Erwachsene.

Band 4: «Das Sternenkind Nahira» | Tanz der Eisprinzessin

„Das Winterband erzählt wie die Sternenfrau nahira dieses Mal auf die Erde kommt, um ein Daheim zu suchen, wo sie bleiben kann. Den richtigen Ort zu finden, ist aber gar nicht so einfach. Auf der endlosen Suche und Umherirren nach einem zu Hause wird Nahira plötzlich krank und zieht sich völlig erschöpft in eine Baumhöhle zurück. Dort wird sie von tanzenden Eisprinzessinnen besucht. Eine Schnee-Eule kommt Nahira schlussendlich zu Hilde und führt sie an einen geheimnisvollen Ort tief im Wald…“

Das Sternenkind Nahira ist eine märchenhafte Fabel für Kinder und Erwachsene.

Jedes Werk ist mit 32 Seiten Inhalt, 4-farbigen Illustrationen, Spezialeffekten.

Autorin: Manuela Baumann
Illustratorin: Iris Wangler
Verlag: Druckerei Appenzeller Volksfreund, Appenzell
ISBN: 978-3-9523858-4-5

Märchen Sammlung

Hier findest du eine wachsende Sammlung von Märchen. In jeder Lebenslage soll es dich erfreuen.

rabe-manuela-baumann
katze-manuela-baumann
hase-manuela-baumann
zwerg-manuela-baumann
rabe-manuela-baumann
«Wenn du Märchenaugen hast, ist die Welt voll Wunder.»

Victor Blüthgen

Fotos

«Wirklich reich ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann.»

Indianische Weisheit

Video

Gebrüder Grimm

Märchen aus Nordamerika

Märchen aus dem Thurgau

kleine Kreativarbeit

Gebrüder Grimm

Schweizer Märchen

Märchen vom Bodensee

Märchen aus der Ukraine

Schweizer Zwergenmärchen

kleine Kreativarbeit

Indianisches Märchen

Ein jüdisches Märchen

Ein Mitmachmärchen aus Tschechien

Märchen aus Deutschland

Fabel für Kinder

Märchen aus der Mongolei

mit der Stadtharmonie Amriswil

homegate TV zu Besuch

Fernsehen

«Mini Schwiiz, dini Schwiiz»

Bei «Mini Schwiiz, dini Schwiiz» gehen fünf Schweizerinnen und Schweizer auf eine Tour durch ihre Region. Jeder von ihnen präsentiert an einem Tag der Woche seinen Heimatort von einer persönlichen Seite – mit dem Ziel, am meisten zu punkten. Am Ende jedes Tages bewerten die Gäste ihre Erlebnisse mit Punkten zwischen 0 und 10. Die Bewertungskriterien sind nebst den drei Kategorien die Originalität insgesamt und die persönliche Note des Tages. Welcher Gastgeber kann mit seiner Präsentation überzeugen und holt den Wochensieg? «>Bei «Mini Schwiiz, dini Schwiiz» gehen fünf Schweizerinnen und Schweizer auf eine Tour durch ihre Region. Jeder von ihnen präsentiert an einem Tag der Woche seinen Heimatort von einer persönlichen Seite – mit dem Ziel, am meisten zu punkten.
Am Ende jedes Tages bewerten die Gäste ihre Erlebnisse mit Punkten zwischen 0 und 10. Die Bewertungskriterien sind nebst den drei Kategorien die Originalität insgesamt und die persönliche Note des Tages. Welcher Gastgeber kann mit seiner Präsentation überzeugen und holt den Wochensieg?

Mini Schwiiz, dini Schwiiz, Freitag, 18:15 Uhr, 11. Oktober 2019

Kanton Thurgau – Tag 5 – Bischofszell

«Beni» Bischof ist in Bischofszell aufgewachsen und zur Schule gegangen. Seit 1973 lebt der gebürtige Uzwiler mit seiner Familie hier. Der ehemalige Bankangestellte zeigt zum Wochenfinale, wie gut die Arbeit eines Nachtwächters und die Leidenschaft für Rosen zusammenpassen können.

Mini Schwiiz, dini Schwiiz
Donnerstag, 18:15 Uhr, 10. Oktober 2019

Kanton Thurgau – Tag 4 – Hauptwil

Stefan «Steve» Blaser ist gebürtiger Hauptwiler und arbeitet seit über 25 Jahren in der Softwareherstellung. Er liebt Bluegrass und Country und spielt selbst seit jungen Jahren Gitarre. Neben der Musik schlägt sein Herz für Radio-Moderationen.

srf-tag3

Mini Schwiiz, dini Schwiiz, Mittwoch, 18:15 Uhr, 9. Oktober 2019

Kanton Thurgau – Tag 3 – Romanshorn

In der Wochenmitte lädt Manuela Baumann nach Romanshorn ein. Seit bald 20 Jahren lebt die gelernte Floristin im ehemaligen Fischerdörfli am Bodensee. Die Gastgeberin hat ein ganz besonderes Talent und möchte ihre Gäste in der hauseigenen Märlistube verzaubern.

Mini Schwiiz, dini Schwiiz, Dienstag, 18:15 Uhr

Kanton Thurgau – Tag 2 – Warth-Weiningen

Käsemeister Werner Knöpfli lebt seit 1981 in Warth-Weinigen. Fast 20 Jahre lang hat er die Dorfkäserei geführt. Heute bietet er Events zum Thema Käse an. Werner ist stolz darauf, dass die Kartause Ittingen zu seinem Herzensort gehört. Hier und im ortseigenen Männerchor engagiert er sich.

Mini Schwiiz, dini Schwiiz, Montag, 18:15 Uhr

Kanton Thurgau – Tag 1 – Homburg

Erwin Balmer lebt seit 1977 in seinem Herzensort Homburg. Hier hat der Vater von drei Töchtern 30 Jahre lang als Seelsorger in einem Altersheim gearbeitet. Der leidenschaftliche Orgelspieler lädt zum Wochenauftakt ein.
«Märchen, noch so wunderbar, Dichterkünste machen’s wahr.»

Johann Wolfgang von Goethe

Nach oben