Es war einmal eine Zeit, in der Märchen zum Alltag gehörten wie Sonne, Wind und Regen. An dunklen, kalten Winterabenden wurden sie erzählt oder auch an stillen Sonntagen, wenn Felder und Stall bestellt waren.

Es gibt Orte, an denen Geschichten und Sagen, Fabeln und Märchen aus längst vergangenen Zeiten und weit entfernten Gegenden lebendig werden. Denn die Geschichtenerzähler kennen sie alle: die magischen Welten hinter den sieben Bergen. Sie kennen den Weg, der zum Glasberg führt, zum Feenreich und in die unterirdischen Welten, gehen mit Ihnen über die Brücke vom Diesseits ins Jenseits.

Märchen frei zu erzählen ist eine alte Kunst. Vor mehr als 200 Jahren wurden überall auf der Welt, auch in unseren Kulturen Märchen nur mündlich weitererzählt. In jedem Dorf gab es einen Geschichtenerzähler, der zu speziellen Anlässen oder auch nur so, seine Geschichten weitergab. Er liess so die Märchen, die schon vor langer Zeit, aus den Seelen des Volkes entstanden waren zu neuem Leben erwecken.

Nehmen sie sich Zeit, um in der Hektik des Alltags anzuhalten, ihrer Seele Nahrung zu geben und einfach nur mal zuzuhören, geschehen zu lassen, um dann vielleicht am Ende weiser, oder einfach nur erfüllt und beschenkt nach Hause zu gehen. Und wer weiss, vielleicht tragen sie dann sogar einen kleinen behüteten Märchenschatz in ihrem Herzen mit.

Dieses alte Handwerk und die Kultur des Erzählens von magischen Welten und alten Zeiten lasse ich wieder aufleben. Lassen Sie sich entführen in die Welt der Magie, wo Zauberhaftes geschieht und Wünsche wahr werden. Fühlen Sie mit, wie es den Märchenhelden auf ihrem Weg ergeht und wie sie an ihr Ziel kommen.

«Man wird wieder aus Himmel und Sternen Bilder machen und die Spinnweben alter Märchen auf offene Wunden legen.»

Cristian Morgenstern

Manuela Baumann | Märchenerzählerin | Alleestrasse 36 | 8590 Romanshorn | Tel 079 339 12 42 | manuela@maerchenraum.ch